Nischenseiten erstellen2019-01-09T10:34:21+00:00

Geld verdienen mit Ni​schenseiten

Im Affiliate-Marketing ist der erste Weg eine passende Nische zu finden. Daher möchte ich nun in die tiefere Materie eingehen. Falls Du Dich damit noch nicht beschäftigt hast, wirst Du hier genaueres darüber erfahren. Die sogenannten Nischenseiten sind im Grunde genommen nichts anderes als Websites, mit denen man durch das Verlinken von anderen Produkten Geld verdienen und das also ganz ohne eigene Produkte. Die Einnahmen entstehen meistens durch Provisionen von Partnernetzwerken (zB Amazon Partnernet, Digistore24.

Was ist eine Nischenseite?

Die Nischenseiten befassen sich mit sogenannten Nischen. Doch was ist den eigentlich mit einer Nische gemeint? Eine Nische ist nichts anderes als ein Marktzweig in der Wirtschaft, die sich mit einem spezialisierten Produkt sowie einer Dienstleistung auseinandersetzt.

​Beispiele einer Nischenseite:

Kosmetik:

Das Nischenprodukt von Kosmetik: Mascara

Das Nischenprodukt von Mascara: Länge und Volumen.

Reisen:

Das Nischenprodukt von Reisen: Spanien

Das Nischenprodukt von Spanien: Sierra Nevada.

Werkzeug:

Das Nischenprodukt von Werkzeug: Schraubenzieher

Das Nischenprodukt von Schraubenzieher: Sechskant-Klingenform

Wie Du auch siehst ist es nicht ausreichend sich mit einem Thema oberflächlich zu beschäftigen, sondern man geht dazu tiefer in die Materie um ein spezielles Teilprodukt herauszufiltern und sich über die Nischenseite dafür zum Experten zu machen. Je spezieller ein Produkt ist umso einfacher ist es Kunden damit zu gewinnen, da man sich dadurch von anderen Anbietern unterscheidet.

Nischenseiten

​Wie findet man Inhaltsideen für Nischenseiten?

Nachfolgend findest Du einige Tipps für die Recherche zu einem Nischenseiten-Thema. Du sammelst hierzu auch noch das notwendige Knowhow um von Deinen Konkurrenten abzuheben.

​Sich auf ein Themengebiet fokusieren:

Für eine Nischenseite ist es enorm wichtig, wie oben erwähnt, dass man sich auf ein Teilgebiet beschränkt. Es sind dabei zwei Indikatoren äußerst wichtig: zu einem die Nachfrage und zum anderen die Konkurrenz. Ideal für eine lukrative Nischenseite ist es, wemm die Nachfrage hoch und die Konkurrenz hingegen niedrig ist. Für die Ideenfindung eignet sich hervorragend eine Mindmap.

​Mindmapping:

Um ein ​ideales Thema für eine Nischenseite zu finden eignet sich diese Brainstorming Technik recht gut. Wahlweise erstellst Du auf einem Blatt Papier eine Mindmap mit einem Grundbegriff Deiner Wahl und lässt bei den anschließenden Zweigen Deine Gedanken kreisen und schreibst dazu passende Begriffe. Alternativ kannst Du es auch mit Tool: wie zB. Freemind versuchen.

Mindmap Nischenseite

​Keyword-Analyse

Idealerweise kannst Du Deine Keywords (Schlüsselwörter) im Tool Google Keyword Planner finden. Es werden neben dem Suchbegriff noch weitere Begriffe angezeigt, nach denen auch gesucht wird. Dadurch ergeben sich weitere Keywords, die man für neue Artikel nützen könnte. Außerdem funktionieren diese Begriffe auch als Longtail-Keyword, das bei der Erstellung einer Nische sehr gerne verwendet wird.

​Konkurrenzseiten

Hast Du Dich schon in anderen Websites umgeschaut, die sich mit demselben Thema befassen? Wenn Du im Ranking Deine Konkurrenz übertreffen möchtest, dann solltest Du Dich schlau machen. Wichtig ist zu erfahren: Welche Keywords sie verwenden und welche Art von Produkten verwendet wird.

​Die Zielgruppe und die Fragen dazu finden.

Dazu ist es wichtig, dass man auf Fragen der Kunden eingeht um mit der Nischenseite eine Lösung eines Problems anzubieten. Fündig wirst Du dazu in diversen Foren oder Communities zB. wer-weis-was.de.

​Google ​verwenden:

Google eignet sich recht praktisch für weitere Keywords, indem man einen beliebigen Begriff in die Suchleiste eingibt. Durch dem Google Auto Suggest werden verwandte bzw. zusammenhängende Keywords generiert.

Google Suchleiste Nischenseiten

​Hilfreich für die Nischenfindung dient auch der Fragenkatalog: 6 Fragen zur Nischenfindung, den ich erstellt habe. Wenn Du diesen ausgedruckt und ausgefüllt hast, dann kannst Du diesen gerne mir via Mail zukommen lassen.

​Welche Kriterien sollten bei der Erstellung einer Nischenseite erfüllt werden?

Im Allgemeinen sind Nischenseiten so aufgebaut, dass man dabei nicht viele Kriterien erfüllen muss. Das wichtigste Kriterium ist, dass man kreativ ist und eine Marktanalyse betreibt. Zu der genannten Analyse gibt es hilfreiche Tools: zB.: Google AdWords. Hierzu lassen sich Internetmärkte erschließen, indem man Suchanfragen und die zugehörige Konkurrenz analysiert.

​Wettbewerb und das Wachstum

Der Wettbewerb der Nischenseiten wird zunehmend immer größer. Denn die Leute der heutigen Zeit möchten nicht mehr vom Reichtum träumen, sondern ihren Traum auch umsetzen. Dazu sind Nischenseiten hervorragend für ein lukratives Einkommen um den Traum in die Tat umzusetzen. Durch Nischenseiten kann man außerdem feststellen wer sich mit der Thematik beschäftigt und wie gut man sich damit auskennt. Man kann sehr leicht herausfinden, ob derjenige ein Profi in dem Gebiet ist oder auch nicht.

Wettbewerb Nischenseiten
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
>